Schlagwort-Archive: Programme

Windows 8 / Server 2012 R2: Autostart – So legen Sie Programme in den Autostart-Ordner

Nachdem Sie zu Windows 8 gewechselt sind, fehlen Ihnen einige der bekannten Funktionen am ModernUI. Um Features wie zum Beispiel in Windows 8 Autostart-Programme zu verwalten zu reaktivieren, befolgen Sie  einfach unsere hier aufgelistete Anleitung. Sie haben sich mit den meisten Änderungen von Windows 7 oder einer anderen Vorgängerversion auf Windows 8 arrangiert (oder haben es sich mit unseren anderen Windows 8 Ratgebern konfiguriert), es fehlt aber definitiv der Ordner für Autostart-Programme? Wir zeigen Ihnen, wie Sie vorgehen müssen, um die Funktion wiederherzustellen:

 

Autostart in Windows 8  / Server 2012 R2 einrichten

Es gibt mehrere unterschiedliche Wege, in Windows 8 zum Autostart-Ordner zu gelangen. Wir erklären Ihnen die drei gängigsten Methoden.

1. Autostart über den Ausführen-Dialog

Mit dem ModernUI ist das klassische Startmenü in Windows 8 abgelöst worden. Dabei ist aber leider ein übersichtlicher Ordner für Autostart-Programme verloren gegangen. Denn der Ordner ist keineswegs weg, er ist nur, wie vieles bei Windows 8, nicht mehr so leicht zugänglich.

  1. Drücken Sie (Windows)+(R), um in das Ausführen-Menü zu gelangen.
  2. Tippen Sie nun „shell:startup“ ein, woraufhin sich schon der gewünschte Ordner öffnet.
  3. Legen Sie hier alle Verknüpfungen der Programme an, die bei einem Neustart automatisch ausgeführt werden sollen.
  4. Starten Sie den Rechner neu und testen das Ergebnis selbst.

 

2. Der Autostart-Ordner auf der Festplatte

Liegt Ihnen das Hantieren mit Windows 8 Tastaturkürzeln nicht, sondern geht ihr lieber den Weg über den Verzeichnispfad der Festplatte, können Sie ebenfalls so vorgehen. Wie in Windows 7 und Vista auch, befindet sich der Ordner für den Autostart in Windows 8 nach wie vor im Pfad:

Benutzer/(Benutzername)/AppData/Roaming/Microsoft/Windows/Startmenü/Programme/Autostart

Erstellt ihr häufig neue Verknüpfungen für Autostart-Programme, könnt ihr euch auch einen Shortcut legen, um schnell hierher zurückzukehren.

3. Autostart im Windows 8-Explorer anzeigen lassen

Wem der Weg über den Explorer vorgeht und hier noch keine Änderungen vorgenommen hat, wird sich hier wundern. Denn Windows 8 zeigt Systemdateien und –ordner voreingestellt nicht an.

So lassen Sie den Autostart-Ordner wieder im Explorer anzeigen:

  1. Öffnen Sie  den Explorer
  2. Gehen Sie über Ansicht > Optionen > Ordner- und Suchoptionen ändern zu den Ordneroptionen
  3. Wechseln Sie in das Register „Ansicht
  4. Wählen Sie nun unter Versteckte Dateien und Ordner die Option Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen
  5. Bestätigen Sie die Warnung von Windows 8 und schließen die Ansicht